“Margit un de Freesenjungs e.V.”
1989 - 25 Jahre - 2014
Jubiläumskonzert in der Koogshalle                   am 27.07.2014
 25 Jahre Nach der Begrüßung durch den stellv. Vorsitzenden Bernhard Peteren brachten die Akteure aus drei Chören sowie der Musik-Gruppe “Prosecco” und der Band “Vörland” dem Breklumer Shanty-Chor „Margit un de Freesenjungs“ zum 25-jährigen Jubiläum ein musikalisches Ständchen. Über 400 Gäste kamen in der voll besetzten Koogshalle im Sophien-Magdalenen-Koog in den Genuss eines abwechslungsreichen, hochwertigen musikalischen Programms. Mit von der Partie waren die „Eiderenten“ aus Tönning, der Niebüller Shanty-Chor und der Männergesangverein Harmonie Hattstedt. Lieder mit z.T. plattdeut- schen Texten animierten zum Mitsingen und Schunkeln. Seemannslieder und Lieder “vun de Waterkant” sowie ein Medley von Freddy`s Liedern gaben weite- ren Anlass zum tobenden Beifall der Gäste. Der Vorsitzender Dr. Albrecht hielt einen Rückblick in die Entwicklung des Chores und dankte besonders die Ver- antwortlichen für die Ausrichtung des Festes. Grußworte überbrachten Breklums Bürgermeister Heinrich Bahnsen - auch im Namen des Struckumer Amtskol- legen Andreas Petersen - mit den Worten: „Wir sind stolz auf so einen Verein als Kulturträger für unsere Dörfer und die ganze Region”. Die Bürgermeister Knut Jessen und  Dirk Albrecht überrachten die Grüße der Stadt Bredstedt und der Gemeinde Reußenköge. „Musik ist die Muttersprache der Menschen“ so der Vorsitzende des Nordfriesischen Sängerbundes, Johannes Hahn. Zum Schluss stimmten die Chöre gemeinsam ein in den Shanty „Licht aus und Ruh an Bord“ .                                                       Locker und souveren moderierte Sänger Hans-Georg Detzler den stimmungsvollen Abend.